DIE WELT DES ISLAM GESTERN UND HEUTE

Rückkehr wohin? Über den Umgang mit früheren Mitgliedern radikal-islamischer Organisationen im Nahen Osten

 

Vortrag und Gespräch mit Dr. Guido Steinberg (Berlin)

 

 

Guido Steinberg ist promovierter Islamwissenschaftler und forscht bei der Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP) in Berlin über die Politik des Nahen und Mittleren Ostens mit den Schwerpunkten Arabische Halbinsel, Dschihadismus, Politischer Islam und islamistischer Terrorismus. Steinberg war bis Oktober 2005 Terrorismusreferent im Bundeskanzleramt, ist Wissenschaftler und tritt regelmäßig als Gutachter für die Bundesstaatsanwaltschaft in Terrorismusverfahren auf. Darüber hinaus ist er ein in den Medien gefragter Nahost- und Terrorismusexperte.

In Kooperation mit der Katholischen Akademie des Bistums Magdeburg

 

Dienstag, 8. Februar 2022, 19 Uhr

Franckesche Stiftungen, Haus 52/53 (Neubauer-Saal), 2G+

500 JAHRE BIBELÜBERSETZUNG

BIBEL reloaded

 

Wettbewerb für Schulklassen, Konfirmanden- und Jugendgruppen

 

 

Bibel reloaded ist ein Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler, Konfirmandinnen und Konfirmanden und Jugendgruppen aus Eisenach und Umgebung. Anlass ist das Jubiläum 500 Jahre Bibelübersetzung auf der Wartburg. Die Teilnehmenden setzen sich im Rahmen des Wettbewerbs kreativ mit Texten aus der Bibel auseinander und fragen nach ihrer aktuellen Relevanz. Wir stellen Lehrerinnen und Lehrern, Pfarrerinnen und Pfarrern, Gemeindepädagoginnen und Gemeindepädagogen sowie allen Interessierten den Ablauf des Wettbewerbs und die Materialien zur Durchführung online zur Verfügung.

Kooperation der Deutschen Bibelgesellschaft mit dem Kirchenkreis Eisenach-Gerstungen, der Stadt Eisenach, dem StartUp Kirche Eisenach, der Stiftung Lutherhaus, der Internationalen Martin Luther Stiftung und dem Mitteldeutschen Bibelwerk

 

 

 

DEUTSCHE BIBELGESELLSCHAFT

BasisBibel. Die Bibelübersetzung für das 21. Jahrhundert

Jetzt vollständig mit Altem und Neuem Testament

 

SPIRITUELLE EINKEHRZEIT

Ruhe finden und aus der Quelle lebendigen Wassers schöpfen

Mit Pfarrerin Ulrike Wolter-Victor, Supervisorin und Entspannungstrainerin

 

Im Rahmen einer spirituellen Einkehrzeit lädt Pfarrerin Ulrike Wolter-Victor dazu ein, Abstand vom Alltag zu bekommen, Impulse für mehr Gelassenheit und eigenes Vertrauen zu erfahren und durch Meditation zu Ruhe und neuer Kraft zu finden. Die Einkehrzeit findet in den Franckeschen Stiftungen in Haus 24 (Seminarraum, Georgenkapelle) statt. Tee und Kaffee werden angeboten. Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen begrenzt. Der Teilnehmerbeitrag beträgt 15/12 €. Anmeldung: Tel.: 0345 2902366, bibelwerk@ekmd.de

 

Sonnabend, 23. April 2022, 14-17 Uhr

Franckesche Stiftungen, Haus 24 (Seminarraum, Georgenkapelle)

 

 

Programm (PDF zum Download)


Einkehr 1_22.pdf
(07.12.2021 / 498 KB)

BIBELWANDERWEG HALLE

Auf den Spuren der Felicitas von Selmenitz

Ausgewählte Stationen ihres Lebens und Wirkens in Halle

Der Wanderführer lädt dazu ein, sich auf eine Erkundungstour durch Halle auf den Spuren der Felicitas von Selmenitz (1488 – 1558) zu begeben. Felicitas von Selmenitz, welche mit Thomas Müntzer, Martin Luther und anderen Protagonisten der Reformation in engem Austausch stand, bekannte sich als erste Frau in Halle öffentlich zur Reformation.

An acht Stationen zwischen Georgenkirche und Stadtgottesacker lassen sich mit Hilfe eines Routenplans Schlüsselstellen ihres Lebens und Wirkens besichtigen und nachvollziehen. Kurze Texte samt Bildern führen auf dem Faltblatt ein in die Orte und deren Platz im Leben der Felicitas von Selmenitz. Eine biografische Zeitleiste zum Überblick und zur Einordnung ihrer Wirkungszeit in Halle ist ebenso enthalten wie eine markierte, individuell planbare Wanderroute durch die Innenstadt.

Der Wanderführer ist erhältlich in der Geschäftsstelle der Evangelischen Frauen in Mitteldeutschland (EFiM) und im Canstein Bibelzentrum. 

Programm (PDF zum Download)


Felicitas-von-Selmenitz-Faltblatt.pdf
(09.07.2020 / 2 MB)

KABINETTAUSSTELLUNG ONLINE

Naturgewalten in alten Bibeln

 

 

Hier online besichtigen

Überschwemmungen, Dürre, Erdbeben, Feuersbrünste, Heuschreckenschwärme – die Bibel ist voller Geschichten von Naturgewalten, die als Strafe und Gericht Gottes aufgefasst wurden. Die online gestellte Kabinettausstellung in der Historischen Bibliothek der Franckeschen Stiftungen zeigt Illustrationen zu Naturgewalten in Bibeln aus fünf Jahrhunderten - darunter finden sich herausragende Werke der Buchkunst, wie die Illustrationen aus der Cranach-Werkstatt in Luthers Septembertestament und in der Vollbibel von 1534.

In Kooperation mit den Franckeschen Stiftungen zu Halle

EUROPÄISCHE BIBELDIALOGE

IST DAS RELIGION ODER KANN DAS WEG?

Was Kunst und Religion gemeinsam haben

https://www.eaberlin.de/seminars/data/2022/bil/ist-das-religion-oder-kann-das-weg/

 

3.-7. Februar 2022 

Akademie Hotel Berlin / Online

Anmeldeformular hier