Veranstaltungen & Vorträge

Hier finden Sie die aktuellen Termine unserer Veranstaltungs- und Vortragsreihe in Halle (Saale) und den Franckeschen Stiftungen. Beachten Sie bitte unser neues Tagungsformat der Canstein-Gespräche, welche ihren Namen in Anlehnung an den Gründer und Namensgeber der weltweit ältesten Bibelanstalt in den Franckeschen Stiftungen, Carl Hildebrand Freiherr von Canstein (1667-1719), tragen.

 

 

7. Mai 2020 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Halle (Saale), Franckeplatz 1
Franckesche Stiftungen, Haus 26 (Englischer Saal)

Wie Frauen wohnen. Frauenorte im Buch der Sprüche

Vortrag von PD Dr. Claudia D. Bergmann (Erfurt). Dr. Claudia D. Bergmann ist Koordinatorin im Projekt "Dynamik ritueller Praktiken im Judentum in pluralistischen Kontexten von der Antike bis zur Gegenwart" des Max-Weber-Kollegs der Universität Erfurt. In Kooperation mit der Evangelischen Studierendengemeinde Halle und den Evangelischen Frauen in Mitteldeutschland (EFiM)
9. Mai 2020 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Halle (Saale), Ernst-Kamieth-Platz

Exkursion: Freyburg an der Unstrut – alter und neuer Glanz

Tagesausflug in der Reihe GROSSE VERGANGENHEIT - OFFENE ZUKUNFT? Geschichte und Gegenwart erkunden in ausgewählten Städten Mitteldeutschlands: Freyburg (9.5.) – Eisleben (11.7.) - Nordhausen (26.9.). Freyburg ist eine Stadt im Spannungsfeld aus altem und neuem Glanz, aus großer Geschichte und neuen Aufbrüchen, aus gewichtiger Vergangenheit als Herrschaftsort und lebendiger Gegenwart als Wein- und Sektstadt. Die Exkursion (Leitung: Pfr. Sven Hanson) möchte dazu einladen, dieses Spannungsfeld zu erleben - und zu genießen! Weitere Infos und Anmeldungen ab Jan/Feb 2020. In Kooperation mit dem Zentrum Taufe Eisleben und der Evangelischen Erwachsenenbildung Sachsen-Anhalt
15. Juni 2020 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Halle (Saale), Franckeplatz 1
Franckesche Stiftungen, Haus 26 (Englischer Saal)

Michael Blume: Islam in der Krise

Ringvorlesung "Die Welt des Islam gestern und heute": Vortrag und Gespräch mit Dr. Michael Blume (Karlsruhe). 2017 veröffentlichte Michael Blume das Buch "Islam in der Krise. Eine Weltreligion zwischen Radikalisierung und stillem Rückzug" (Patmos). "Das Buch bietet eine Chance, die Krise des Islams und die Konflikte zwischen den Kulturen besser zu verstehen und gemeinsam zu neuen Lösungswegen zu kommen" (Verlag). In Kooperation mit der Katholischen Akademie des Bistums Magdeburg
25. Juni 2020 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Halle (Saale), An der Marienkirche 1
Marienbibliothek

Auf den Spuren der Bibel durch Halle: Felicitas von Selmenitz

Wanderung auf den Spuren der Felicitas von Selmenitz mit ausgewählten Stationen Ihres Lebens und Wirkens in Halle. Treffpunkt: 19 Uhr Eingang Marienbibliothek (An der Marienkirche 1, Hinterhaus). Anschließend Andacht in der Moritzkirche und geselliger Ausklang im Kirchgarten. Die Adlige Felicitas von Selmenitz (1488-1558) war eine enge Vertraute Martin Luthers und die erste Frau, die sich in Halle zur Reformation bekannte. In Kooperation mit den Evangelischen Frauen in Mitteldeutschland (EFiM) und der Katholischen Akademie des Bistums Magdeburg